Main-Post: Eine dritte Variante für den Radweg

In einem weiteren Artikel in der Main-Post Eine dritte Variante für den Radweg, befasst sich Traudl Baumeister ein weiteres mal mit dem Radweg von Theilheim nach Randersacker.

Frau Baumeister schreibt mir zwar zu „Im Frühsommer 2014 gründete er die Bürgerinitiative Pro-Radweg.“, aber das ist leider ein kleines bisschen zu viel der Ehre. Der Er ist nämlich ein Wir und wir sind ja dann doch ein paar mehr gewesen.

Insgesamt werden in diesem Beitrag noch einmal die verschiedenen Argumente der beiden Gemeinden gegenüber gestellt. Super Artikel – unbedingt gleich lesen.

Ebenfalls mit dieser Lösungsmöglichkeit befasst sich die Stellungnahme des Grünen Kreis- und Gemeinderats Fred Stahl, Theilheim.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik, Presse, Randersacker, Theilheim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.